Android 6.0: Sticht das HTC One M8 das Galaxy S6, S5, Note 4 und One M9 aus?

sony-xperia-z2-samsung-galaxy-s5-htc-one-m8-front-herstellerSony/ Samsung/ HTC
facebook-klein-header

Folge ukonio.de auf Facebook

Ein Spiel, das sich alljährlich wiederholt: Welcher Hersteller rollt die neue Google-Firmware als erstes aus? Während die Nexus-Geräte bereits mit dem Update bedacht werden, warten Samsung Galaxy S6, Galaxy S5, Galaxy Note 4 oder HTC One M8 und HTC One M9 noch auf den Rollout. Immer wieder hatte es zuletzt geheißen, noch in 2015 soll der Startschuss fallen. Doch konkrete Hinweise stapelten sich zuletzt gewiss nicht. Nun gibt es laut der Kollegen von gforgames.com Hinweise darauf, dass das HTC One M8 in Kürze das Android 6.0 Update erhalten könnte. Kurz zusammengefasst: Ein Zertifizierungsprotokoll lässt darauf schließen. Denn: Die Android 6.0 Firmware wurde offenbar schon am 28. Oktober zertifiziert. Im Schlepptau wäre zudem die HTC-Benutzerfläche Sense 7, sprich die neue Version. Explizit ist hier jedoch nicht die Rede vom HTC One M9, dem Nach folger des M8. Denkbar wäre also tatsächlich, dass das One M8 aus dem Jahre 2014 das aktuelle Highend-Gerät One M8 aussticht und womöglich wenige Wochen zuvor mit dem Update bedacht wird. Auch das Samsung Galaxy S6, Galaxy S5, Galaxy Note 4, Galaxy Note 5 sowie Devices mit abgerundeten Displayseiten wie dem Galaxy S6 Edge+ sollen freilich mit dem Update bedacht werden, doch ein Zeitplan steht noch immer aus. SamMobile hat jedoch bereits vor Wochen eine Liste veröffentlicht, die zahlreiche Geräte beinhaltet – mit den üblichen „Verdächtigen“. Auch das Galaxy S5 ist hier mit von der Partie, nachdem es zunächst geheißen hatte, dass jenes Gerät womöglich kein Update auf Android 6.0 Marshmallow erhalten könnte. Auch Sony hat bereits verkündet, dass zahlreiche Xperia-Z-Modelle das Update auf Android 6.0 Marshmallow erhalten sollen. Offenbar erhalten Geräte wie das Sony Xperia Z3 Plus nicht mehr das Update auf Android 5.1.1 Lollipop – sondern „sofort“ Android 6.0. So wollen es die Kollegen des XperiaBlog in Erfahrung gebracht haben. Ob hier jedoch das HTC One M8 ausgebremst wird, steht in den Sternen... Auswahl: Android 6.0 Marshmallow Update Asus Nexus 7 (2013) HTC Butterfly 3 HTC Desire 816 HTC Desire 820 HTC Desire 826 HTC Nexus 9 HTC One E8 HTC One E9 HTC One M8 HTC One M9 HTC One M9+ HTC One ME Huawei Nexus 6 Huawei Nexus 6P LG G3 LG G4 LG Nexus 5 LG Nexus 5X Motorola Moto G (2. Generation) Motorola Moto X (2. Generation) Motorola Moto X (3. Generation) Motorola Nexus 6 Samsung Galaxy Note 4 Samsung Galaxy Note 5 Samsung Galaxy S5 Samsung Galaxy S5 Neo Samsung Galaxy S6 Samsung Galaxy S6 Edge Samsung Galaxy S6 Edge+ Sony Xperia Z2 Sony Xperia Z2 Sony Xperia Z3 Sony Xperia Z3 Compact Sony Xperia Z3+ Sony Xperia Z4 Sony Xperia Z5
✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+

4 Kommentare zu "Android 6.0: Sticht das HTC One M8 das Galaxy S6, S5, Note 4 und One M9 aus?"

  1. Noch in 2016 soll der Startschuss fallen? Na dann ist ja alles gut. Wir haben 2015 😉

  2. Ihr nennt oben das das S4 mit dem Android bedacht ist. In der darauf folgenden Liste der Devices ist das S4 jedoch nicht aufgeführt. Na was stimmt den nun. Und noch was könnt ihr vielleicht näheres dazu sagen?? Das S4 GPe hat das 5.1 erhalten. Jedoch ist in ganz Google nichts davon zu finden was mit der normalen 9505er Version ist. Erhält es das 5.1??? Das wäre doch mal viel interessanter ob diese Lollipop Ära für das S4 vervollständigt und geschlossen wird. Es wäre echt ein absolutes Unding das S4 mit so nem halbfertigen System hängen zu lassen.

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*