Samsung Galaxy S6, HTC One M9 und Sony Xperia Z4: Die nächsten, bitte!

sony-xperia-z2-samsung-galaxy-s5-htc-one-m8-front-herstellerSony/ Samsung/ HTC

Der nächste Frühjahr wird spannend – zumindest für all jene, die vorhaben, sich im zweiten oder dritten Quartal 2015 ein neues Smartphone zu kaufen. Nicht nur das Samsung Galaxy S6 oder HTC One M9, auch das Sony Xperia Z4 kündigt sich für jenen Zeitraum an.

Das Sony Xperia Z2, Samsung Galaxy S4 und HTC One M8 sind allesamt im April dieses Jahres gelandet. Bleibt es bei Samsung und HTC beim einjährigen Turnus, dürften das Galaxy S6 und One M9 im März, April oder Mai nächsten Jahres auf unserem Globus landen.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+, um über die künftigen Flaggschiffe auf dem Laufenden zu bleiben.

Etwas anders verhält es sich da bei Sony: In diesem und im vergangenen Jahr haben die Japaner stets zwei neue Flaggschiffe veröffentlicht, sprich auf das Xperia Z folgte zeitnah das Z1, und mit dem Xperia Z3 wurde ebenfalls vor Kurzem noch einer obendrauf gelegt, nachdem erst im April das Xperia Z2 erschienen ist.


Eine andere Strategie fährt Sony in Hinblick auf die „kompakten“ Modelle: Neben dem Sony Xperia Z1 ist bis dato „nur“ das Xperia Z3 Compact erschienen. Und offenbar ist Sony auch versucht, pro Jahr nur noch ein „großes“ Xperia-Highend-Gerät auf den Markt zu bringen – so zumindest besagen es aktuelle Gerüchte.

Doch während sich die kompakten Xperia-Geräte technisch kaum von ihren „großen“ Brüdern unterscheiden, sind das Galaxy S4 oder Galaxy S5 Mini im Vergleich zu den großen Flaggschiffen merklich abgespeckt. Das HTC One M8 Mini ist derweil sportlicher als das M7 Mini – auch hier wird es spannend, wie sich die Hersteller zukünftig aufstellen.

Das HTC One war – und ist – ein wahrer Blickfang, auch die Galaxy-Flaggschiff-Reihe blieb sich in den letzten Jahren äußerlich vornehmlich treu. Gleiches gilt für die Sony-Xperia-Reihe. Vor allem die „Power unter der Haube“ stand und steht im Fokus – alles muss eben immer schnellen und besser sein im digitalen Zeitalter. Somit bleibt es spannend: Gibt es am Ende doch einen optischen Ausreißer?

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+


1 Kommentar zu "Samsung Galaxy S6, HTC One M9 und Sony Xperia Z4: Die nächsten, bitte!"

  1. „Doch mit einer „Enttäuschung“ wollte der AndroidOrigin-Leaker nicht hinterm Berg halten, denn: Das Sony Xperia Z4 soll optisch stark an das Xperia Z3 angelehnt sein. Das wiederum sehr dem Xperia Z2 ähnelt. Und das Xperia Z2… ihr wisst, was wir meinen.“

    Sowas aber auch! Aber hab ich das nicht schonmal irgendwo gehört? Irgend so ein Unternehmen aus Californien hat seine Smartphones glaube ich optisch auch selten verändert.

    Ich denke, wiedererkennungswert ist auch wichtig für einen hersteller

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*