Samsung Galaxy S6: Metallgehäuse zeigt sich auf Bildern – Galaxy S5 „wie ausgewechselt“

samsung-galaxy-s6-nowhereelsenowhereelse.fr

Das Samsung Galaxy S6 soll der nächste große Wurf werden. Oder „the next big thing“, wie ein Mitbewerber Samsungs aus Cupertino zu sagen pflegt. Nun sind Bilder geleakt, die einmal mehr das Samsung Galaxy S6 zeigen sollen. Oder besser formuliert: Die äußere Hülle.

Der französische IT-Blog nowhereelse.fr veröffentlichte Fotos, die das Gebäude des Galaxy S5 Nachfolgers zeigen sollen. Und sollte es sich tatsächlich um jenes Gehäuse handeln, das beim Galaxy S6 zum Einsatz kommt, ist festzuhalten: Polycarbonat ist das nicht.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+, um über das Samsung Galaxy S6 auf dem Laufenden zu bleiben.

Zu sehen ist ein Aluminium-Unibody-Gehäuse. Und jenes soll gerüchteweise tatsächlich beim Samsung Galaxy S6 zum Einsatz kommen. Die Bilder sind zwar gestochen scharf – aber „natürlich“ kann sich hier auch jemand einen Scherz erlaubt haben. Der IT-Blog ist jedoch in der Regel „gut informiert“.


Nur: Freilich ist nicht auszuschließen, dass es sich um ein anderes Galaxy-Device handeln könnte. Bereits das Samsung Galaxy A5 kam samt Aluminium-Gehäuse auf den Markt, das Galaxy Alpha setzte immerhin auf einen Metallrahmen. Zaubert Samsung womöglich einen weiteren mobilen Begleiter aus dem Hut?

Nun, viel mehr lässt sich anhand der Bilder nicht sagen. Doch alleine der Wechsel von Polycarbonat hin zu Aluminium wäre ein klares Zeichen: Seht her, unser nächstes Galaxy-Flaggschiff wird tatsächlich anders. Auch ein 64-Bit-System und ein Quad-HD-Display sollen verbaut sein – und dem Galaxy S6 so dazu verhelfen, wieder ein richtiger Hit zu werden.

Ob Samsung seinen Mitbewerbern HTC und Sony, die vermutlich ebenfalls im Frühjahr ihre nächsten Flaggschiffe veröffentlichen, das Fürchten lehrt? Wohl kaum. Aber der potenzielle Smartphone-Käufer dürfte gewiss ein Auge werfen – auf ein Galaxy S6 nebst Metallgehäuse.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+


Kommentar hinterlassen zu "Samsung Galaxy S6: Metallgehäuse zeigt sich auf Bildern – Galaxy S5 „wie ausgewechselt“"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*