Samsung Galaxy S8: Galaxy S7 Nachfolger mit faltbarem Display?

samsung-galaxy-s7-edgeAuf das Samsung Galaxy S7 und S7 Edge folgt das... Galaxy S8 | © Samsung

Über das Samsung Galaxy S7 und Galaxy S7 Edge wurde lange gerätselt, und als es dann im Rahmen des Mobile World Congress in Barcelona vorgestellt wurde, stellte sich heraus: Vieles kam genau so, wie gedacht.

Beim Samsung Galaxy S8 jedoch sieht es etwas anders aus. Zwar dürfte der Release des Galaxy S7 erst im kommenden März oder April über die Bühne gehen, doch gerätselt wird schon jetzt.

Die Kollegen von DigitalSpy greifen eine Meldung auf, die bereits – wenn auch dezent – im Zusammenhang mit dem Samsung Galaxy S7 Edge genannt wurde: Erscheint das Galaxy S8 nebst faltbarem Display? Abgerundete Seiten wären dem IT-Giganten aus Südkorea demnach nicht genug.

Doch wenngleich die Technik nicht neu – und somit durchaus realistisch wäre – darf dann doch gefragt werden, welcher Mehrwert sich daraus ergibt. Sicherlich, auch in der Vergangenheit stand der IT-Freund manch Innovation eher skeptisch gegenüber. Das verhielt sich etwa auch so beim Samsung Galaxy S6 Edge. Doch die abgerundeten Display-Seiten haben sich etabliert.

Ein Touchscreen der sich – wohlgemerkt nebst Gehäuse – zusammenrollen lässt, geht aber natürlich mindestens einen Schritt weiter.

In den kommenden Wochen und Monaten werden sich die Gerüchte rund um das Samsung Galaxy S8 und Galaxy S8 Edge weiter stapeln. Und wir formulieren es einmal so: Es steht zu vermuten, dass sich mach Gerücht hinzugesellt, dass etwas „realistischer“ anmutet. Aber man weiß ja nie.

Wir behalten die Gerüchte rund um das Samsung Galaxy S8 und Galaxy S8 Edge im Blick. Und womöglich lässt sich solch ein Artikel dann unterwegs im Jahre 2017 tatsächlich… zusammenfalten. Oder wegen uns auch zusammenknüllen.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+

Kommentar hinterlassen zu "Samsung Galaxy S8: Galaxy S7 Nachfolger mit faltbarem Display?"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*