40 Minuten spaßige Schnittreste aus „Star Trek: The Next Generation“

Poster: Star Trek Into DarknessParamount Pictures: Star Trek Into Darkness

Zur Zeit harrt die Trecker-Gemeinde gespannt des neuen Kinofilms „Star Trek Into Darkness“, der ihn diesem Jahr in die Lichtspielhäuser kommt.

Vergessen wir aber nicht, dass uns in den 90er Jahren die Fernsehserie „Star Trek: The Next Generation“ jahrelang große Freude bereitet hat.

Und auch die Schauspielertruppe um Patrick Stewart und Brent Spiner hatten ihren Spaß – selbst, wenn beim Dreh mal was daneben ging.

Erfreuen wir uns zum Wochenende an gut 40 Minuten Blooper-Material aus „Star Trek – The Next Generation“. Vor allem die ersten zehn Minuten sind sehr sehenswert!


Kommentar hinterlassen zu "40 Minuten spaßige Schnittreste aus „Star Trek: The Next Generation“"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*