Joko und Klaas zündeln

willkommen-2012-zdf-juergen-detmersZDF/Jürgen Detmers

Thomas Gottschalk startet in Kürze in der ARD mit seiner neuen Sendung „Gottschalk Live“ im Vorabend. Aus: Berlin.

Ursprünglich sollte Gottschalk in der Silvesternacht vor dem Brandenburger Tor für Stimmung sorgen. Doch das Zweite drückte kein Auge zu und hielt es für eine „zündende“ Idee, ob des bevorstehenden Wechsels anderen Moderatoren die große Bühne zu überlassen.

Und so moderierten die Live-Sendung im Zweiten am Samstag ab 21:45 Uhr neben Mirjam Weichselbraun die unzertrennlichen „Joko und Klaas“, bekannt aus der Sparkasse.

Top, die Wette gilt?

Gerüchte besagen, dass Klaas Heufer-Umlauf und Joachim Winterscheid für die Moderation von „Wetten, dass..?“ im Gespräch sind. Mit der Serie MTV Home gestartet, wäre dies tatsächlich ein kometenhafter Aufstieg.

Da die „Silvester“-Quoten, im Schnitt 3,52 Millionen Zuschauer, ordentlich waren, und gerade viele jüngere „Party-Menschen“ einschalteten (verstoßene Einzelgänger? Hallo, Feiern?), scheint das „kongeniale“ Duo seinen Marktwert nicht verschlechtert zu haben.

Na Klaase.

Kommentar hinterlassen zu "Joko und Klaas zündeln"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*