Smombie: Jugendwort des Jahres 2015 vom Langenscheidt-Verlag auserkoren

finn-halterung-smartphone-lg-nexus-5-2015-andres-lehmannApfel hat einen Vogel | © Screenshot
facebook-klein-header

Folge ukonio.de auf Facebook

Der Langenscheid-Verlag hat erneut eine Wortschöpfung der heutigen Jugend auserkoren, die fortan den ehrwürdigen Titel „Jugendwort des Jahres 2015“ trägt: Smombie. Genau, richtig gehört. Oder womöglich auch... noch nie gehört. Gemeint ist damit, für alle „Uncoolen“, die nicht hip sind und nicht wissen, was da draußen so abgeht, eine Zusammensetzung aus den Wörtern Smartphone und Zombie. Sprich: Jemand, der nur noch auf sein Smartphone-Display starrt, und seine Umwelt nicht mehr so recht wahrnimmt. Ein Smombie eben. Bei einer Online-Abstimmung des Verlages lag übrigens noch „merkeln“ vorne. Aber die Jury hat sich auf Smombie verständigt. Nun gut. Oder: Bambus. Das war ein weiterer Kandidat – und steht für cool oder krass.
Smombie also hat das Rennen gemacht, der Langenscheidt-Verlag hat gesprochen – und die Mitarbeiter werden jetzt wieder ein Jahr lang ganz genau hinhören, um einen Nachfolger auszumachen – dabei aber womöglich ständig auf ihr Smartphone schauen. Somit wurde ein Nachfolger der Jury für „Läuft bei dir“ gefunden. Alles sutje. ✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+

Kommentar hinterlassen zu "Smombie: Jugendwort des Jahres 2015 vom Langenscheidt-Verlag auserkoren"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*