Sommer und Sonne satt: Hamburg atmet am Wochenende auf

binnenalster-fontaene-sommer-2012-andres-lehmannAndres Lehmann

Hamburg. Für das Wochenende wird uns Sommer und Sonne versprochen! Keine Schwüle, sondern schön mildes Wetter in Hamburg und die Temperaturen können bis Dienstag gar 27 Grad steigen. Zudem: Kein Tropfen Regen. Ist das nichts? Oder anders formuliert: Wer hätte damit noch gerechnet, nach dem in den vergangenen Wochen Menschen mit Wintermantel gesichtet wurden? Die ukonio.de-Redaktion hat schon damit begonnen, den Schlitten zu entstauben.

Laut Wetterdaten liegt das letzte Sommer-Sonnen-Wochenende in Hamburg schon eine ganze Weile zurück: Im August letzten Jahres traf es just den Samstag und Sonntag. Ein paar heiße Tage konnte der Norden auch in 2013 schon verbuchen – aber am Wochenende? Beide Tage? Fehlanzeige.

Und das bleibt auch so sonnig?

Siebenschläfer ist ja nu’ auch noch – und mit ein wenig Glück sowie einer stabilen Wetterlage, ist das Leben in Hamburg an all seinen schönen Plätzen am Wasser, egal ob Alster oder Elbe, in den nächsten Wochen – ach was – Monaten, die reinste Wonne.

Aktuell hat sich übrigens schon Sommer eingestellt – dies sei all jenen gesagt, die sich seit den frühen Morgenstunden im Büro eingeschlossen haben.

Hamburg feiert das Sommer-Comeback des Jahres. Das allleine ist uns eine Meldung wert. Jawohl.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+


Kommentar hinterlassen zu "Sommer und Sonne satt: Hamburg atmet am Wochenende auf"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*