Sega und der Release von Episode II

sega-sonicSega

Der Klempner trägt eine rote Mütze, der Igel ist blau: Mit dieser Farbgebung sind viele „Gamer“ aufgewachsen. Und noch immer bestimmen Super Mario und Sonic the Hedgehog die Videospielwelt. Wenngleich viele andere Titel und kleine Helden im Laufe der Jahre hinzugekommen sind.

Nun kündigte Sega eine Fortsetzung von „Sonic The Hedgehog 4“ an: Episode II soll noch im Laufe des Jahres erscheinen. Aktuell ist Episode I bei iTunes für 79 Cent im Angebot. Da kugelt sich nicht nur manch Igel vor Lachen: Einstiegspreis, um die bunte Jump’n’Run-Welt auf dem iPhone zu erleben.

Jump!

Das neue „klassische“ 2D-Abenteuer wird laut PCMasters aber diesmal nicht gemeinsam mit Nintendo produziert. Auf der Wii und auf dem Nintendo Game Boy 3DS war Sonic zuletzt stets im Rennen. „Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen London 2012“ etwa ist eine aktuelle Kooperation der beiden Videospiele-Hersteller.

Doch nachdem Sega schon lange keine eigene Konsole mehr auf dem Markt hat, wird im Falle von „Sonic the Hegehog 4: Episode II“ zunächst auf andere Konsolen und Kooperationspartner gesetzt.

Auf der Microsoft XBox, auf der Sony PlayStation und wie bisher im Android Market, im Windows Phone Appstore und bei iTunes von Apple wird Sonic wieder laufen und Ringe sammeln.

Das freut nicht nur die älteren Semester.

Kommentar hinterlassen zu "Sega und der Release von Episode II"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*