Sony Xperia Z3, Z2, Z1 Compact: Probleme nach Android 5.0.1 Update häufen sich

sony-xperia-z3-compact-2014-andres-lehmannAndres Lehmann

So langsam aber sicher dürfte – trotz des Rollouts in mehreren Wellen – das Android 5.0.2 Lollipop Update auf allen Sony Xperia Z3, Xperia Z3 Compact, Xperia Z2, Xperia Z1, Z1 Compact und Z1 Ultra aufgespielt sein.

Doch der nächste Schritt kündigt sich bereits an, schließlich ist Android 5.1 bereits im Umlauf – und das nicht nur auf den Nexus-Geräten.

Wie die Kollegen von vcpost.com berichten, wurde allen voran für das Sony Xperia Z3 oder Xperia Z2 bereits eine Android ROM mit Android 5.1.1 verteilt – inoffiziell, versteht sich. Doch solche Nachrichten können auch „motivierend“ wirken. Die Hoffnung bleibt also, dass Sony auch offiziell alsbald Android 5.1 für seine Xperia-Geräte verteilt.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+, um über Android Bug-Fix-Updates auf dem Laufenden zu bleiben.

Derweil wird die Liste an Problemen, die sich offenbar zuweilen unter Android 5.0.1 einstellen, immer länger.


Doch bevor wir einige Kommentare zitieren, die ukonio.de in den letzten Tagen erhielt, sei noch einmal betont: Ein Werksreset ist ein sinniger Schritt – und wenngleich er nicht bei allen Nutzern sämtliche Probleme vom Tisch wischt, scheint ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellung dennoch das System zu stabilisieren.

Während so denn einige Xperia Z3, Xperia Z2 und Co. Nutzer mit Android 5.0.1 Lollipop zufrieden sind, berichten andere Nutzer von zahlreichen Problemen: „Komisch, dass hier noch niemand die nicht mehr funktionierende Kamera angesprochen hat. Beim Xperia Z3 wie auch beim Xperia Z2 Tablet ist nach Update auf Android 5.0.2 die Kamera nicht mehr verfügbar.“ Zudem ist die Rede von einer gefühlten Halbierung der Akkulaufzeit die Rede. Und: Die Telefon-App starte erst nach vier Sekunden.

Ein Sony Xperia Z1 Compact Nutzer berichtet über ein anderes Problem nach dem Aufspielen der neuen Firmware: „Was mir auf meinem Z1 Compact noch aufgefallen ist nach dem Android L Update: „Tethering über ein USB-Kabel ist die absolute Katastrophe: Nach etlichen Minuten wird vielleicht die Verbindung hergestellt, die bei mir in allen Versuchen nach dem Laden einer einzigen Website wieder abgebrochen ist.“

Sony Xperia Z3: Werksreset die Rettung?

Ein andere Xperia-Z-Nutzer berichtet: „Seit dem update auf Lollipop funktioniert SMS nicht mehr.“ Erstaunlich ist, dass eine große Anzahl von Problemen aufzutreten scheint – die jedoch stark variieren. Sony hatte bereits damit begonnen, einen Patch für das Xperia Z3 auszurollen – doch dieser scheint nicht alle „Bugs“ beseitigt zu haben. Noch immer klagen Nutzer etwa über ein „heiß werden“ des Gerätes – und eine stark verminderte Akkulaufzeit.

Dass derweil längst nicht alle Nutzer über eine Liste an Problemen klagen, zeigt diese neue Zuschrift: „Ich habe auf meinem Xperia Z3 Android 5.0.2 nun schon seit einiger Zeit und habe keines der genannten Probleme – nur am Anfang, die ersten zwei Tage, verlor ich ständig die Verbindung zum Mobilfunknetz.“

Und ein Zusatz scheint hier nicht unerheblich: „Den Werksrest den man nach Android Updates machen soll habe ich natürlich vollzogen!“

Frage an Sony Xperia Z3 „und Co.“ Nutzer: Konntet ihr bereits den Lollipop-Patch beziehen? Läuft eurer System nach dem Android 5.0.2 Update stabil – oder könnt ihr die beschriebenen Problemen bestätigen? Über eure Einschätzungen sind wir dankbar.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+


9 Kommentare zu "Sony Xperia Z3, Z2, Z1 Compact: Probleme nach Android 5.0.1 Update häufen sich"

  1. Und wie sieht es mit dem Xperia Z aus (C6603)? Das Handy ist zwar alt, aber in früheren Nachrichten wurde Android L für die komplette Z-Serie angekündigt. Seitdem blieb das Z aus jeglichen Updatenews raus und ich bin mir nicht mehr sicher, ob es überhaupt noch kommt…

  2. Wolfgang Wild | 5. Mai 2015 um 15:34 | Antworten

    Bei mir wurde das Xperia 3 auch ziemlich heisst aber nachdem ich die Helligkeit das Displays reduziert habe ist alles wieder normal.Sonst gibt es keine Probleme mit Android 5.02.

  3. Keinerlei Probleme auf meiner Seite. Hab das Update für Xperia Z3 seit etwa 4 Wochen.
    Meine Laufzeit hat sich kaum verändert und alles funktioniert wie es soll.
    Ich habe einen Bug mit dem UKW-Radio feststellen müssen, aber dafür gibt’s einen Workaround.

  4. Vor dem Werksreset war die Akkulaufzeit und die Reaktionsgeschwindigkeit meines Z3 compact stark vermindert. Jetzt hält der Akku länger als unter Kitkat. Alles andere läuft wieder wie gewohnt. Bin zufrieden.

  5. Bei mir auf dem Z1 gibt es das Problem, dass die Performance die eines einsteigergeräts ist, total lahm. Apps starten nach gefühlten Stunden und das Gerät hängt sich ständig auf.

  6. Ich habe ein z2 mit lollipop 5.0.2 und der build Nummer 23.1.A.0.726 und habe mit dem update kein Problem, weder wird das Handy warm,noch laggt das System (wie Kamera und sms oder Telefonbuch), noch entleert sich der Akku schneller. Das System ist,meiner Meinung nach,noch schneller geworden. Es läuft flüssiger als es schon vorher lie! Habe sogar keinen Werksresett gemacht, stand zwar auf der todo Liste, aber da das Handy absolut rund läuft habe ich das bisher noch nicht gemacht.

  7. cedric Rothenberger | 17. Mai 2015 um 12:04 | Antworten

    Seitdem neuen patch von android 5.0 für z3 geht mein akku einwenig schnellerrunter vorher mit android 5.0 keine probleme gehabt erst mach dem patch haha verkehrte welt

  8. Sven Buschmann | 31. Mai 2015 um 02:04 | Antworten

    Never change a running system!
    Das Problem sind nicht die Geräte oder die Software, sondern die Menschen. Das Motto “ ich muss immer die neueste Version auf dem Engerät haben!“ hat schon bei Microsoft nie hingehauen.
    Mein Z2 läuft auf 4.4.4 und ich bin heil froh nicht auf eine höhere Version aktualisiert zu haben. Das die neuen Versionen zumeist nur Probleme machen machen, sollte eigentlich jedem bekannt sein. Wer die Zeit nicht abwarten kann, ist selber daran schuld. Solange man die Einstellung vertritt, „…am besten gleich die Beta!“ ist Hopfen und Mals verloren.

  9. WhatsApp hängt sich auf. Kamera funktioniert nur beim einmaligen einschalten, danach nicht mehr. Ein Neustart hilft. Hier wird mal wieder bewusst, das NEU nicht reif ist! (Z1 Compact)

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*