Sony Xperia Z3, Xperia Z2, Z1, Z1 Compact: Hitze- und Ladeproblem unter Android 5.0.2

sony-xperia-z4-frontSony
facebook-klein-header

Folge ukonio.de auf Facebook

Sony hat ein Hitzeproblem: Sowohl Sony Xperia Z1, Z1 Compact als auch Xperia Z2 oder Xperia Z3 Kunden geben an, dass ihr mobiler Begleiter nach dem Update auf Android 5.0.2 Lollipop schnell heiß wird. Und das wohlgemerkt nicht nur beim Ladevorgang, sondern beim normalen täglichen Gebrauch. Sony selbst hat das Hitzeproblem mittlerweile eingeräumt – spricht laut des Xperia Blogs jedoch bis dato nur vom neuen Xperia Z3+ (beziehungsweise Xperia Z4, in Japan). ✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+, um über Android-Patches auf dem Laufenden zu bleiben. Inoffiziell ist „zu lesen“, dass Qualcomms Snapdragon 810 Prozessor der Schuldige sein soll. Dieser ist freilich „nur“ in den neuen Gerätegenerationen verbaut.
Für das Sony Xperia Z3+ derweil ist laut des Xperia Blogs ein Update unterwges – und es handelt sich somit um den ersten Patch für das Xperia Z3+. Auch das Xperia Z4 Tablet erhält das Bug-Fix-Update. Das Hauptaugenmerk soll dabei auf einem „Abkühlen“ des Systems liegen. Wann jedoch auch das Sony Xperia Z1, Z1 Compact, Xperia Z2 und Xperia Z3 einen Patch erhalten, der das Hitzeproblem vom Tisch fegt, ist bis zum heutigen Tage nicht bekannt.
twitter-ukonio-logo

Folge ukonio.de bei Twitter

Nicht jedes Xperia-Gerät erhitzt unter Lollipop Längst nicht alle Nutzer berichten über ein „Hitzeproblem“, doch offenkundig scheint dies unter Android 5.0.2 eine Baustelle zu sein. Andere Nutzer berichten ukonio.de von weiteren Problemen, die mit dem Firmware-Update kamen: „Seit dem Update wird mein Xperia Z1 nicht nur heiß, nein, es lädt unwahrscheinlich langsam auf und verliert bei normaler Benutzung in zwei Stunden 25 Prozent Akku.“ Ein anderer Xperia-Nutzer gibt an: „Ich musste feststellen, dass es ewig dauert, bis mein Akku wieder voll geladen ist. Ich mache das normalerweise über Nacht und hab dann morgens meine 100 Prozent. Jetzt ist es so, dass ich morgens gerade mal 90 Prozent habe – und das in vier bis sechs Stunden Ladezeit.“ Sony hatte angekündigt, mit weiteren Patches Android 5.0.2 zu stabilisieren. Doch zunächst scheint – nach aktueller Lage – das Sony Xperia Z3+ am Zuge zu sein, ehe auch das Xperia Z3, Xperia Z3 Compact, Xperia Z2, Xperia Z1, Z1 Compact und Xperia Z folgen. Sobald es neue Hinweise auf Bug-Fix-Updates gibt, werden wir zeitnah auf ukonio.de berichten. Könnt ihr die beschriebenen Probleme bestätigen? Oder seid ihr mit eurem Xperia-Modell auch nach dem Update auf Android 5.0.2 zufrieden? Über eure Einschätzungen sind wir dankbar. ✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+

15 Kommentare zu "Sony Xperia Z3, Xperia Z2, Z1, Z1 Compact: Hitze- und Ladeproblem unter Android 5.0.2"

  1. Ich habe beim Xperia Z unter Android 5.0.2 überhaupt keine Probleme feststellen können. Es läuft besser als je zuvor! Sowohl die Arbeitsgeschwindigkeit, als auch die Akkuleistung würde ich als hervorragend bezeichnen! Hitzeprobleme gibt es nicht im Geringsten… Der Akku ist in kürzester Zeit aufgeladen und ich verliere ca zwei Prozent pro Stunde. Allerdings bei überwiegendem Stand by und gelegentlicher Nutzung.

  2. Daniel Hirschmann | 20. Juni 2015 um 21:48 | Antworten

    Ich habe ein Xperia Z3 und habe keinerlei Schwierigkeiten mit Android 5.02

  3. Einmal hatte ich WLAN, aber kein Netz. Wurde knapp 60 Grad warm (gemessen 58). Einmal beim Laden und gleichzeitigem Multitasking… Sicher nich gut für den Akku. Sollte man es beim Laden verwenden? Kann man es überladen?

  4. Ich habe ebenfalls ein normales Xperia Z, kann aber im Gegenteil zu dem ersten Post nichts Positives über die Akkulaufzeit berichten. Im Standby-Modus verbraucht das Gerät 5-10 % pro Stunde und damit ca doppelt so viel wie zuvor. Im normalen Gebrauch ist es noch viel, viel schlimmer! Beim normalen Surfen ohne Videos gehen mehr als 25% die Stunde verlorenen. Auch das war vorher viel besser!

  5. Mit meinem Z1 gab es direkt nach dem Uodate oben genannte Probleme. Nach einem Werksreset lief alles wieder butterweich.
    Gute Performance und Akkulaufzeit

  6. Ich habe das Z2 der Akku ist weiterhin auf einem Guten Stand aber wenn ich zocke dann merke ich auch das mein Handy ziemlich warm wird bzw wenn ich es länger als 5 min auslaste

  7. Besitze das Z1 Compact und hab keinerlei Hitzeprobleme. Das Sony-Smartphones langsam laden, ist nix neues. Selten war ein Smartphone von Sony unter 2,5 Stunden voll. Mich nervt aber eher, dass meine Walkman-App manchmal nicht ordentlich funktioniert. Wenn ich die Kopfhörer anstecken, stellt das System auf „volle Pulle“ und die gesamten Tiefen sind weg. Das Handy klingt dann wie ein „Küchenradio“ übers Headset. Selbiges lässt sich lediglich über einen Neustart beseitigen. Habe das Sony auch mehrmals gemeldet, aber der Kundenservice ist wie immer an meinem Problem nicht interessiert, so scheint es! Genauso als sich bei meinem Z3 damals die Rückseite ablöste. Hoffe, dass meine Walkman-App und die Ladedauer des Gerätes irgendwann wieder funktionieren. LG

  8. Ich habe ein Z1 compact. Hatte tel. Probleme. Meine Gesprächspartner konnten mich nicht verstehen. Aber nach dem Abschalten der Verbesserungsfunktionen unter Anrufeinstellungen läuft es wieder. Sonst super. Ein update auf 5.1 wäre toll.

  9. Ich besitze ein Z1 compact und habe seit dem Update mit Hitzeproblemen und schneller Entladung des Akkus zu kämpfen, die sich durch das Aufheizen des Gerätes scheinbar noch beschleunigt. Ein Patch hierfür wäre mehr als not-wendig, da ich keinen Taschenwärmer sondern ein funktionsfähiges Smartphone be-nötige.

  10. Ich habe ein Z1 compact und als Diensthandy ein Z3 compact. Das Z3c ist ok. Das Z1c eine Katastrophe. Akku hält nur noch ein Drittel der Zeit von vorher, laden dauert stundenlang, es wird knallheiß beim Laden und auch beim Benutzen. Auch wenn ich nur Mails checke. Das System ist deutlich langsamer und mit WLAN habe ich auch Probleme. Wenn ich wüsste wie, würde ich das Lollipop wieder runter schmeißen.

  11. Monika Schlumberger | 13. August 2015 um 19:24 | Antworten

    Auch mein nagelneues Z3 wird gleich nach dem Öffnen der Kamera- oder Video-App extrem heiss und gibt mir den Hinweis, dass es zu heiss wird und die App demnächst beendet

  12. Thomas Wassermann | 14. August 2015 um 14:21 | Antworten

    Ich habe das gleiche Problem (heiß, schnelle Entladung, langsames Aufladen) bei einem xperia M4 aqua nach update auf Android 5.

  13. Werner Paulsen | 7. Oktober 2015 um 19:59 | Antworten

    Ich habe mit dem Z1 Compact seit Lollipop Probleme mit Hitze, schnellen Akkuentladungen und Abstürzen. Auch mehrfaches Zurücksetzen in den Werkszustand half nichts, auch das Update auf 5.1.1 nicht. Das Handy hält nach dem Laden keine 5 Minuten mehr!
    Mittlerweile bin ich zu Samsung gewechselt, aber leider sind noch zwei weitere etwas jüngere Z1 in der Familie, von denen eins auch schon erste Hitzeattacken bekommt.
    Völlig unverständlich ist mir der aktuelle Handyvergleich in Computerbild, der das Z1 Compact noch vor das Samsung S5 stellt. Ich denke, die testen immer so gründlich. Von den Lollipop-Problemen, die sich ja mittlerweilie rumgesprochen haben sollten, liest man nicht eine Zeile. Sony muss bei denen einen dicken Stein im Brett haben.

  14. Die o.g. Beschreibung entspricht exakt meinem Problem. Nach 7-8 h Aufladen (Steckdose) liegt der Status bei 70 %. Mittags bin ich, ohne Benutzung, bei nur noch unter 50 %. Ausserdem muss ich es öfter neu starten, da es extrem langsam wird.
    Z3 Compact 2014

  15. Bei mir ist es genauso. Seit 3-4 Tagen lädt mein Handy Katastrophal langsam (im Vergleich zu vorher)!!! Außerdem wird mein Handy einfach so 44 Grad warm, dass ich es kühlen muss bzw es von selbst einfach ausgeht. Ich habe das Z1 compact

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*