Sony Xperia Z3, Xperia Z2 und Co.: Android 5.1 soll rasch auf Android 5.0 folgen

sony-xperia-z3-frontSony

Sony Mobile wird in der kommenden Woche Android 5.0 verteilen – zumindest für das Sony Xperia Z3 fällt der Startschuss. Im Fußball würde man wohl davon sprechen, dass sich einzelne „Landesverbände“ zu Wort gemeldet haben.

Doch der Kollegen von techradar.com haben allen voran Sony Mobile in Indonesien und in Frankreich zitiert. So soll in den besagten Ländern tatsächlich in der kommenden Woche die aktuelle Google-Firmware verteilt werden.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+, um über Lollipop-Updates auf dem Laufenden zu bleiben.

Auch in Deutschland sollte somit Android 5.0 Lollipop samt neuem Material Design im Anflug sein. Der Lockscreen wurde überarbeitet, zudem können Apps fortan auch auf der SD-Card gespeichert werden.


Explizit ist jedoch aktuell „nur“ die Rede vom Sony Xperia Z3. Das Sony Xperia Z3 Compact oder Sony Xperia Z2, Xperia Z1, Xperia Z1 Compact und Xperia Z werden im Zusammenhang mit dem Rollout in der kommenden Woche nicht genannt.

Xperia Z3: Zeitnaher Android 5.1 Rollout?

Laut androidauthority.com ist zudem schon der nächste Schritt geplant: Google hatte vor wenigen Tagen Android 5.1 offiziell angekündigt – und offenbar wurden die entsprechenden Entwicklerdateien auch die Xperia-Z-Geräte bereits zur Verfügung gestellt. Somit ist damit zu rechnen, dass auch ein Rollout auf Android 5.1 für das Sony Xperia Z3 und Konsorten nicht allzu lange auf sich warten lässt.

Doch ein Schritt nach dem nächsten: Zunächst einmal steht die Verteilung von Android 5.0 an – und das Sony Xperia Z3 ist dabei nur der Anfang. Offiziell hat sich Sony derweil noch nicht zu Android 5.1 geäußert.

Zumindest ist laut Android Authority denkbar, dass neben dem Xperia Z3 und der weiteren „Z“-Geräten auch das Xperia E3, M2, T2 Ultra und T3 das Update auf Android 5.1 erhalten könnten.

Wie man es dreht und wendet: Lollipop macht sich in Kürze auf dem Sony Xperia Z3 breit – wir behalten den Stand der Dinge im Blick und berichten zeitnah.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+