Star Wars Episode VII: J.J. Abrams spricht von einem fertigen Skript

lego-star-wars-r2-d2-luke-skywalker-2013-andres-lehmannAndres Lehmann

Zuletzt hatte es geheißen, die Macher von Star Wars Episode VII seien alles andere als darüber erfreut, dass Disney am Zeitplan festhält: Ende nächsten Jahres soll der neue Star-Wars-Film in den Kinos starten.

Nun scheint das „Weltraum“-Projekt doch auf einem guten Wege zu sein: Wie Regisseur J.J. Abrams mitteilte, wurde das Skript für Star Wars Episode VII bereits fertig gestellt. Alles nimmt – frei übersetzt – seinen Lauf, so Abrams gegenüber der Kollegen von The Wrap.

Zudem habe sich Abrams bereits mit „Breaking Bad“-Star Jesse Plemons unterhalten. Beim Gespräch wurden keine Kochrezepte ausgetauscht: Offenbar sind die Macher versucht, den siebten Teil der Weltraum-Saga prominent zu besetzen. Welche Rolle Plemons ausfüllen könnte, ist bis dato nicht bekannt. Auch nicht, ob er ein Lichtschwert sein Eigen nennt…

Gespannt wir sind.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+


Kommentar hinterlassen zu "Star Wars Episode VII: J.J. Abrams spricht von einem fertigen Skript"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*