Stein Hanse 2014: Erste Auflage der Lego-Messe oberhalb Hamburgs

henstedt-ulzburg-lego-messe-steinhanse-2014Steinhanse 2014

Von Hamburg nur einen Katzensprung entfernt: In Henstedt-Ulzburg, mit dem ÖPNV von der Hansestadt aus bestens zu erreichen, findet am 30. und 31. August die erste Stein Hanse statt.

Wie der Name es schon vermuten lässt, dreht sich auf der zweitägigen Messe im Gemeindehaus der Kirche Henstedt alles um die kleinen bunten Steine.

Auf der übersichtlich gestalteten Website gibt es sämtliche Informationen in Bezug auf die Lego-Ausstellung – und auch einige löbliche Erklärungen.

Was etwa sind die „Dark Ages“? Nun, die Macher der Stein Hanse 2014 fassen diesen „Lebensabschnitt“ wohl trefflich zusammen: „Die dunkle Zeit, zwischen dem pubertären Rauswachsen aus Legoritterburgen, Space Ships usw. und der Wiederentdeckung der kleinen bunten Steine im Erwachsenenalter.“ Wir alle erinnern uns an jene Jahre, in denen sich die Kisten auf dem Dachboden stapelten, ehe sie wieder hervorgekramt wurden.

Doch nicht nur Erwachsene sind auf der Stein Hanse herzlich willkommen, auch Kinder können nach Belieben Stein auf Stein setzen. Eine große Eisenbahnanlage wird in Aussicht gestellt – und auch manch kreativer Nachbau von Sehenswürdigkeiten wartet auf die Besucher, darunter der Pariser Eiffelturm oder die Freiheitsstatue in New York City. Der Fantasie sind obendrein keine Grenzen gesetzt.

Das letzte Augustwochenende sollten sich demnach all jene Nordlichter vormerken, die ihre Leidenschaft gerne mit anderen Lego-Anhängern teilen. Der Eintritt ist frei.

Mögen auf der Stein Hanse 2014 viele Steine aufeinandergesetzt werden!

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+


Kommentar hinterlassen zu "Stein Hanse 2014: Erste Auflage der Lego-Messe oberhalb Hamburgs"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*