„Das ist alles junges Gemüse!“

studenten-demo-uni-hallerstrasse-hamburg-andres-lehmannAndres Lehmann

Jeder, der schon einmal mit einem Bus in Hamburg gefahren ist, kennt das: Stau. Allmorgendlich und natürlich zum Feierabend staut sich der Verkehr in der Hansestadt.

Und im Gegensatz zur U-Bahn, die unterirdisch vor sich hinjuckelt, bleibt auch ein roter Bus zuweilen mal hängen.

Doch um 14 Uhr läuft es an sich immer recht flüssig – gerade entlang der Hallerstraße, Ecke Hochallee: Die Ampel zeigt auf Grün, doch der Bus hält. Keine Autos in Sicht, nur eine Polizeistreife mit Blaulicht.

Bester Fensterplatz

Einige ältere Damen im Bus sind irritiert und schauen aus dem Fenster. Und auf einmal kommen mehrere hundert Menschen des Weges, laufen mitten auf der Straße, ein paar Transparente sind zu sehen – eine Demo!

„Das ist alles junges Gemüse“, sagt eine ältere Dame zu ihrer Sitznachbarin. Tatsächlich: Hier drehen die Studenten der Hamburger Hochschulen und Universitäten ihre Runde, ein Sternmarsch zum Jungfernstieg. Die Studenten lehnen sich an diesem 07. Juni gegen drohende Einsparungen auf.

Die älteren Damen zeigen Verständnis für die „jungen Leute“. Keiner im Bus mosert. Und nach einigen Minuten geht es dann auch weiter.

Es läuft, hoffentlich auch für Hamburgs Studenten.

Kommentar hinterlassen zu "„Das ist alles junges Gemüse!“"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*