Super Mario 3D Land: Nostalgie trifft auf freie Welten

super-mario-3d-land-nintendoNintendo

Alle – nun ja – älteren Semester werden beim Titel Super Mario 3D Land natürlich sofort an Super Mario Land denken. Auch der Autor dieser Zeilen wird sogleich nostalgisch: Einst hat er zu Weihnachten den guten alten Game Boy nebst Tetris und Super Mario Land geschenkt bekommen. Mario war eine kleine Pixelfigur, dennoch bereitete das 2D-Jump’n’Run eine große Freude. Später wuchsen die Figuren an und es kam Farbe ins Spiel.

Tja, und wer hätte sich damals, vor über zwanzig Jahren, einmal gedacht, dass er auf einem Handheld Mario durch ein 3D-Abenteuer lenkt? Die geheimen Wünsche wurden womöglich erhört. Und Super Mario 3D Land, im Jahre 2011 veröffentlicht, gehört zu den besten Spielen für den Nintendo 3DS.

panorama-super-mario-3d-land-musik-nintendo

Auch Musik ist im Spiel | © Nintendo

Am Spielprinzip – und das ist der große Clou – hat sich im Grunde genommen auch nach Jahrzehnten nicht geändert. Und gerade dieser Mario-Titel ist bewusst an die alten – und mittlerweile obendrein neuen – 2D-Spiele angelehnt. Mario kann sich zwar „frei bewegen“, doch das Leveldesign ist zuweilen – aber nicht in allen Leveln – linear. Sprich: Der Weg ist vorgegeben. Und so gilt es, gegen Fragezeichenblöcke zu springen um sich Items abzuholen. Neben der schon bekannten Feuerblume gesellt sich „Katzen-Mario“ hinzu: Mario kann so durch die Lüfte segeln, doch nach einigen Sekunden hat den Klempner die Bodenhaftung wieder. So kann unliebsamen Gegnern ausgewichen werden – oder aber, die freistehende Plattform wird spielend erreicht. Besonders ulkig ist die „Propeller Box“, die es Mario erlaubt, so richtig durchzustarten: Wunderbar.

Marios großes Abenteuer

Doch auch wenn der Weg scheinbar vorgegeben ist: Überall gibt es Verstecke, Abkürzungen und Hindernisse, die überwunden werden wollen. Auch kleine Rätsel warten auf den kleinen Italiener. All dies ist in Super Mario 3D Land so ungemein stimmig, das es schwer fällt, eine Pause einzulegen. „Ach, ein Level geht noch“ – und schon beginnt das neue Abenteuer, wie bisher gegen die Zeit. Mario springt, schwimmt und segelt durch die Lüfte. Die Kamera ist dabei stets im Bilde – und auf Wunsch kann auf dem unteren Display die Perspektive angepasst werden.

panorama-super-mario-3d-land-unter-wasser-nintendo

Auch unter Wasser geht es zur Sache | © Nintendo

Das Nintendo-Spielprinzip greift dabei in Perfektion: Super Mario 3D Land ist stets fair – und die Level sind gewiss für kleine Nachwuchsspieler lösbar. Und der erfahrene Spieler ist obendrein versucht, auch noch die letzte große Münze zu finden.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+

Einmal mehr ist ein Mario-Abenteuer in verschiedene Welten unterteilt – inklusive der grimmig umherwirbelnden Endgegner, die im Schloss sitzend Peach in ihren Klauen wissen. Aber das sieht der Schnauzbartträger natürlich gar nicht gern. Und einen kleinen „Bonus“ für alle Nostalgiker gibt es obendrein: Manchmal verwandelt sich Super Mario 3D Land am Levelende in ein… 2D-Abenteuer.

 


 

cover-super-mario-3d-land-nintendo-3ds

Super Mario 3D Land für den Nintendo 3DS

Fazit: Super Mario 3D Land

Wer einen Nintendo 3D, 3DS XL oder 2DS besitzt und gerne hüpfend, schwimmend, rennend und schwebend Level erkundet, für den führt kein Weg an Super Mario 3D Land vorbei. Auch wenn der Titel bereits drei Jahre alt ist, zählt er zu den ausgereiftesten überhaupt. Die Grafik ist ruckelfrei, reich an Details und farbenfroh. Die Perspektive auf Mario könnte besser nicht sein. Die Musik ist stets dem Szenario angemessen – und so manch Melodie wird alsbald mitgesummt. Die Steuerung ist im wahrsten Sinne des Wortes ein Kinderspiel. Tja, und das Spielvergnügen könnte höher nicht sein. Zwar steigt der Schwierigkeitsgrad in Super Mario 3D Land „im Laufe der Zeit“ an, doch mit der Spielzeit kommt auch die Erfahrung hinzu. Nintendo weiß, wie er seinen Klempner in Szene setzt. In Super Mario 3D Land ist dieses Ansinnen gar in Perfektion geglückt.

Bewertung

Grafik ♔♔♔♔
Musik ♔♔♔♔
Steuerung ♔♔♔♔♔
Spielvergnügen ♔♔♔♔♔
Gesamteindruck ♚♚♚♚♚

Das Punktesystem:
0 (Unspielbar) bis 5 (Unschlagbar)

 


 


Kommentar hinterlassen zu "Super Mario 3D Land: Nostalgie trifft auf freie Welten"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*