Phil Collins schwingt sich zur Gala

deutscher-radiopreis-2010-phil-collins-hamburg-andres-lehmannAndres Lehmann

Hamburg. Die Hansestadt gilt bekanntermaßen als Musical-Stadt. Derzeit brüllt der „König der Löwen“ im Hafen, „Sister Act“ tanzt auf dem Kiez und „Tarzan“ springt in der Neuen Flora umher.

Die Produktionsfirma Stage Entertainment dürfte sich besonders darüber freuen, dass am 22. Oktober der Komponist des Tarzan-Scores in Hamburg zu Gast sein wird: Phil Collins.

Man muss die Feste feiern, wie sie fallen

Warum nun ausgerechnet der dritte Geburtstag von „Tarzan“ mit einer Gala gefeiert wird, wissen wir auch nicht. Aber Collins hat mit seinen Liedern sicherlich maßgeblichen Erfolg an der Dschungel-Sause.

Für den Titel „You’ll Be In My Heart“ heimste der Sänger, Komponist und Schlagzeuger unlängst einen Grammy und einen Oscar ein. Ob sich der Ehrenpreis beim Deutschen Radiopreis 2010 in Hamburg hier einreihen darf, wagen wir nicht zu beurteilen.

Am 22. Oktober indes findet die große Gala zum Disney-Musical statt: In der Neuen Flora wird gefeiert – im Hamburger Großstadtdschungel.

Kommentar hinterlassen zu "Phil Collins schwingt sich zur Gala"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*