Zelt-Disko in Bergedorf wird abgebaut

tentation-plakat-bergedorf-zelt-disco-hamburg-andres-lehmannAndres Lehmann

Hamburg. Und die Zelte werden wieder abgebaut: Das Tentation in Bergedorf schließt mit sofortiger Wirkung.

Seit der Eröffnung der Party-Zelte am 10. September wurden mehrfach behördliche Auflagen verstärkt und, so ist auf der offiziellen Website der Disco zu lesen, der „erfolgreiche Betrieb“ wäre so zuletzt fast unmöglich gewesen.

„Macht doch mal die Musik leiser!“

Auf der offiziellen Website des Tentation steht es nun blau auf schwarz: „Eine Disco ohne laute Musik ist eben wie Pommes ohne Ketchup!“
Somit gibt es keine „Pommes Schranke“ mehr in Bergedorf (Majo gehört auch dazu).

Doch das Tentation-Team kündigt derweil sein Comeback an: Im kommenden Frühjahr sollen die Zelte wieder – an anderer Stelle – aufgebaut werden. Betreiber Jörn Zimpel macht sich demnach auf die Suche.

Doch allen möglichen Hamburger Vorschlägen (Heilligengeistfeld? Elbstrand? Hafencity?) zum Trotz: Der Zirkus zieht weiter.

Zimpel will seine Zelte wohl in der Nähe von Wismar aufschlagen: Aufbau Ost.

Hey, was geht ab.

1 Kommentar zu "Zelt-Disko in Bergedorf wird abgebaut"

  1. Schade für Bergedorf und für das Projekt

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*