Nintendo zeigt „The Legend of Zelda“ für die Wii U und kündigt Star Fox an

the-legend-of-zelda-majoras-mask-3d-logo-nintendoNintendo

Bei den Game Awards 2015 zeigte ein Video die Spieleentwickler Shigeru Miyamoto („Super Mario“) und Eiji Aonuma. Gemeinsam wurden Teile der „freien Welt“ des kommenden Zelda-Titels präsentiert. Erstmalig konnten wir dabei Link in Aktion erleben.

Besonders beeindruckend sind jene Szenen, in denen Link den Blick in die Ferne schweifen lässt: Die Weitsicht ist ungetrübt – und die Welt, die es zu erforschen gilt, scheint riesig zu sein.

Doch nicht nur „The Legend of Zelda“ soll im kommenden Jahr für die Wii U erscheinen. Fast schon beiläufig erwähnte Miyamoto, dass noch vor dem Zelda-Release ein neuer Teil der erfolgreichen „Star Fox“-Reihe auf den Markt kommen soll. Somit ruft neben der Fantasy-Welt auch der Weltraum.

Wii U: Erst Star Fox, dann Zelda

Einen dezenten Hinweis darauf, wann denn die Wii U Titel veröffentlicht werden, gab es auch noch: Zunächst werde „The Legend of Zelda: Marjora’s Mask 3D“ in der überarbeiteten Fassung für den Nintendo 3DS erscheinen. Und jenes Spiel für den Handheld kündigt sich für das zweite Quartal 2015 an.


Da von Star Fox im Video noch nichts zu sehen ist, wurde der Fokus bewusst auf das kommende Zelda-Abenteuer gerichtet: Die Einbindung des Wii U GamePads – angezeigt wird die Karte – scheint gelungen. Und die Grafik des nächsten Zelda-Titels mutet großartig an. Nicht nur Link zieht also einen Pfeil aus dem Köcher… auch Nintendo dürfte mit „The Legend of Zelda“ und „Star Fox“ zwei Volltreffer für die Wii U landen.

Doch bis eifrig grüne Rubine gesammelt werden können, werden noch einige Monate ins Land gehen.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+

Kommentar hinterlassen zu "Nintendo zeigt „The Legend of Zelda“ für die Wii U und kündigt Star Fox an"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*