Bilder: George Clooney dreht im Dom zu Halberstadt

dreharbeiten-halberstadt-the-monuments-men-dom-george-clooney-2013-maria-kubicaMaria Kubica

In der vergangenen Woche wurde aus Lautenthal „Clooneythal“. In Halberstadt in Sachsen-Anhalt hielt man sich bezüglich der Unbenennung der Gemeinde deutlich zurück – wenngleich die Stadt sich dennoch über den Besuch aus Hollywood freuen dürfte. George Clooney dreht seit Wochen im Harz Szenen für seinen Film „The Monuments Men“ – er selbst führt Regie, ist Produzent und tritt als Nebendarsteller in Erscheinung.

Nun also folgen Nachtaufnahmen im Dom zu Halberstadt. Auch Außenaufnahmen scheinen geplant, denn der Fuhrpark, der etwa bereits durch die Breite Straße in Goslar rollte, wurde diesen Freitag ebenfalls angekarrt, wie unsere Bildergalerie zeigt.

Einmal mehr wurden zudem Vorbereitungen getroffen. So stand etwa der Austausch von Straßenlaternen auf dem Programm. Und auch so manch Anstrich war gewiss wieder „vonnöten“, damit das Set die perfekte Wandlung erfährt. Ob John Goodman, Matt Damon und Bill Murray – allesamt schon an diversen Drehtagen im Harz im Einsatz – auch Zeit finden, den Domschatz in Halberstadt zu bestaunen?

Das Gebiet um den Dom wurde derweil abgesperrt, das Camp wurde direkt auf dem Vorplatz bezogen. Und am Abend treffen dann Regisseur Clooney und womöglich auch Damon, Murray und Co. am Set ein.

Clooney dreht seit Wochen im Harz

In den letzten Tagen wurde im unweit entfernten Osterwieck in einem historischen Fachwerkhaus gedreht. George Clooney machte einen entspannten Eindruck – und schrieb nach dem Dreh fleißig Autogramme für die Anwohner. Im Film „The Monuments Men“ geht es um Kunstraub zu Zeiten des Zweiten Weltkriegs.

Noch immer nächtigen Clooney und sein Team im Gasthaus „Zu den Rothen Forellen“ in Ilsenburg. Über die weiteren Drehorte herrscht derweil Stillschweigen – die Komparsen, die zum Beispiel schon beim aufwendigen Dreh in der Breiten Straße in Goslar zum Einsatz kamen, werden kurzfristig über ihren Einsatz informiert.

Nun aber wird zunächst einmal aus Halberstadt… „Clooneystadt“.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+


Kommentar hinterlassen zu "Bilder: George Clooney dreht im Dom zu Halberstadt"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*