Tierpark Hagenbeck: Die Tiger sind los!

Zu Zweit spielt es sich besser | © http://www.foto-burmester.de/

Hamburg; Im Tierpark Hagenbeck sind die Tiger los, denn seit heute tapsen vier neue Miniaturausgaben der großen Streifenkatzen durch das Tigergehege, natürlich immer in Sichtweite ihrer Mama Maruschka. Das Welpen-Quartett erblickte am 15. Juni in Hamburg das Licht der Welt.

Hallo Welt! | © http://www.foto-burmester.de/

Erstbegehung der neuen Heimstatt | © http://www.foto-burmester.de/

Die kleinen Racker sind momentan ungefähr so groß wie ein Stubentiger, aber sie üben sich jetzt schon darin zu fauchen, wie die mächtigen Herrscher der Taiga. Sie gehören zur Unterart der vom Aussterben bedrohten sibirischen Tiger, deren Bestand durch ein aufwendiges Zuchtprogramm gesichert werden muss. Die Publikumslieblinge in spe waren zum Zeitpunkt der Niederschrift dieses Artikels übrigens noch namenlos. Da es sich bei den Tigerkindern jeweils um zwei Jungen und zwei Mädels handelt, wären meine persönlichen Favoriten: Olga, Natascha, Fiete-Fjordor und Hein-Igor.

Auch das Brüllen muss geübt werden | © http://www.foto-burmester.de/

Tiger-Mama Maruschka passt auf | © http://www.foto-burmester.de/

Los, komm`mit! | © http://www.foto-burmester.de/

Kommentar hinterlassen zu "Tierpark Hagenbeck: Die Tiger sind los!"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*