Nikolaus schaute bei den Kattas vorbei: Was zum Naschen und zum Blättern

tierpark-hagenbeck-nikolaus-kattas-tropen-aquarium-hamburg-2015-andres-lehmannAndres Lehmann
facebook-klein-header

Folge ukonio.de auf Facebook

Die Kattas haben ihre Stiefel bereits am Freitag rausgestellt, denn: Der Nikolaus schaute im Tropen-Aquarium des Tierparks Hagenbeck vorbei. Auf dem schmucken Madagaskar-Dorfplatz weihnachtete es also sehr. Und der Nikolaus, im Nebenberuf Tierpfleger, lobt so denn die Kattas: In über acht Jahren hätten die kleinen Äffchen in Hamburg noch nie Ärger bereitet. Und so gab es leckere Möhren, Eicheln oder Weintrauben. Und festlich geschmückt war das überdachte Gehege obendrein: Da kommt Adventsstimmung auf.
panorama-tierpark-hagenbeck-nikolaus-kattas-tropen-aquarium-hamburg-2015-andres-lehmann

Leseratten? | © Andres Lehmann

Zudem durften die Kattas in einem neuem Buch blättern – der „tierische Wimmelspaß“ ist ab sofort erhältlich: „Mein Tierpark und Tropen-Aquarium Hagenbeck“ heißt das Werk, das neben vielen Bewohnern des Tierparks auch Tierpfleger beinhaltet, die tatsächlich erkannt werden können. Die Kattas durften demnach naschen und schmökern – auch auch außerhalb des Tierparks wurde gewiss an diesem Sonntag so manch Stiefel vor die Tür gestellt... ✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+

Kommentar hinterlassen zu "Nikolaus schaute bei den Kattas vorbei: Was zum Naschen und zum Blättern"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*