Tierpark Hagenbeck: Neues Elefantenmädchen überraschend verstorben

Töröö! | © Andres Lehmann

Update: Nach knapp einer Woche ist das kleine Elefantenmädchen aufgrund eines Kieferbruchs verstorben. Eine sehr betrübliche Nachricht…

Hamburg. Nach knapp 700 Tagen Trächtigkeit war es soweit: Ein neues Elefantenmädchen kam im Tierpark Hagenbeck zur Welt.

Der Elefanten-Nachwuchs ist stolze neunzig Zentimeter groß und erblickte am 3. September das Licht zur Welt. Elefantenkuh Salvana und die gesamte Herde sind glücklich. Und die Besucher des Tierparks können fortan mitverfolgen, wie aus dem kleinem Elefantenmädchen eine große Kuh wird: Es ist sehr wahrscheinlich, dass der Dickhäuter in Hamburg bleibt.

Im Folgenden unser Interview mit Dr. Michael Flügger, Tierarzt im Tierpark Hagenbeck.

Wir begrüßen das neue Elefanten-Baby im Tierpark Hagenbeck, das gestern geboren wurde. 🙂 #hamburg #lego #minifigur #zusammengebaut

Ein Beitrag geteilt von zusammengebaut.com (@zusammengebaut) am

Kommentar hinterlassen zu "Tierpark Hagenbeck: Neues Elefantenmädchen überraschend verstorben"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*