„The Ides of March – Tage des Verrats“

the-ides-of-march-screenshot-youtubeThe Ides Of March Trailer Screenshot YouTube

Seit dem 22. Dezember läuft der Polit-Thriller “The Ides of March – Tage des Verrats” in den deutschen Kinos. Mit George Clooney als aussichtsreicher Präsidentschaftskandidat, Ryan Gosling als Berater und Philip Seymour Hoffmann in den Hauptrollen.

Clooney rührt noch immer die Werbetrommel, ein Marathon, wie ihn auch ein wahrer Präsidentschaftskandidat hinlegt.

Rollenwunsch offen

Es ist doch schön, wenn Darsteller noch Rollenwünsche haben. Der amerikanische Filmschauspieler George Clooney gab dem Frauenmagazin Emotion ein Interview.

In diesem bekundete er sein Interesse, einmal die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel zu spielen.

Der Schauspieler gibt an, wenn er sich aussuchen könnte, welches politische Oberhaupt er einmal spielen will, dann würde er die Kanzlerin wählen.

Wir lernen: Insgeheim würde Clooney gerne eine Perücke mit Ponnyfrisur aufsetzen. Roland Emmerich, bitte übernehmen.

Kommentar hinterlassen zu "„The Ides of March – Tage des Verrats“"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*