Kerner mit neuem Sat.1-Quiz solide

kerner-medien-hamburg-andres-lehmannAndres Lehmann

Hamburg. Früher, da liefen die großen Spielshows am Samstagabend. Mittlerweile ist der Mittwoch umkämpft: Im ZDF war Jörg Pilawa mit „Rette die Million“ zu sehen, bei Sat.1 stellte Johannes B. Kerner in der Sendung „Das große Allgemeinwissensquiz“ die Fragen.

Der Gewinner: Pilawas Show fuhr 4,45 Millionen im Gesamtpublikum ein. Hamburg-Talker Kerner knackte die zwei Millionen-Marke, am Ende waren es 2,39 Millionen im Schnitt. Im Frühjahr, als die beiden „Piloten“ liefen, sah es noch etwas besser aus.

Jörg Pilawa hat derweil bekundet, er würde gerne wieder wöchentlich ran. Früher, da quizzte er sich schließlich noch täglich in der ARD durch das Programm.

Dirty Harry mit Startproblemen

Einmal wöchentlich war bis zum Frühsommer auch Harald Schmidt im Ersten zu sehen. Es folgte der Wechsel zu Sat.1. Doch so richtig in Schwung kommt Schmidts Late-Night-Show beim Bällchensender noch nicht: Nur gut eine halbe Millionen Zuschauer am Mittwoch, das sind wahrlich maue Werte. Stefan Raab war mit TV Total der erneute Punktsieger.

Die Dienstagsausgabe lief da quotentechnisch noch etwas besser. Zum zweiten Mal schaute zudem Olli Dittrich im Studio 449 in Köln vorbei.

Der Hamburger („Dittsche“) offenbarte an Schmidts Seite erneut perfekte Sidekick-Qualitäten. Doch immer wird er Schmidt nicht zur Seite stehen können, schließlich wartet alsbald wieder ein Grill im Eppendorfer Weg auf ihn.

Mahlzeit!

Kommentar hinterlassen zu "Kerner mit neuem Sat.1-Quiz solide"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*