Ukonios unglaubliche Umschau: Januar 2016

lego-nexo-nights-jestros-volcano-lair-presentation-set-70323-international-toy-fair-2016-zusammengebaut-andres-lehmann-945x630Andres Lehmann

Die Webfundstücke des Monats – diesmal mit Star-Wars-Fantheorien, allen Lego-Neuheiten und dem neunten Planeten.

Gerade zurück aus dem Urlaub? Letzten Monat hinterm Mond gelebt? Erst gestern den lang ersehnten Internet-Anschluss bekommen? Für all jene, die in den vergangenen vier Wochen im Internet nicht so aufgepasst haben – oder schlicht die Online-Highlights noch einmal rekapitulieren möchten –, bietet ukonio.de in Kooperation mit nerdlicht.net den passenden Service: Ukonios unglaubliche Umschau (#UUU) präsentiert die Webfundstücke des Monats aus eskapistischer Sicht.

Comics & Graphic Novels

Unser aller Lieblings-Comic-Schurke der Joker in all seinen Variationen …

(via Geeks are Sexy)

  • Auch 2016 ist wieder Gratis-Comic-Tag. Auf den ersten Blick durchaus nette Comics dabei, die es dieses Jahr für lau abzustauben gilt.

Fandom & Nerdtum

Seit Metropolis sind eine ganze Menge Roboter in Film und Fernsehen zusammengekommen.

(via Minds Delight)

  • Nerdcore hat die vermutlich absurdeste Star-Wars-Fantheorie aller Zeiten aufgestöbert: die Bigger-Luke-Theorie. Großartig!
  • Redditor panicdom2 hätte gern dieses großartige C3PO-Shirt. Ich auch!
  • Bei io9 fasst man einfach mal alle Theorien zu Supreme Leader Snoke zusammen. Vermutlich ist Snoke tatsächlich einfach Snoke …
  • Interessanter ist da schon Kylo Ren, der laut Geeks are Sexy und Nerd Approved schon einige Fan-Comiczeichner inspiriert hat. Was wäre zum Beispiel, wenn Leia gekommen wäre ihn zu holen? Und warum hat Chewie ihn eigentlich nicht tödlich getroffen? Wie auch immer – zu Recht kann man annehmen, dass wir hier Zeuge der Entstehung des besten Star-Wars-Bösewichts überhaupt beiwohnen.
  • Einige Fans scheinen recht merkwürdige Theorien darüber zu haben, wer nun Reys Eltern sein könnten. io9 hat 24 davon aufgelistet.
  • Und dann das leidige Thema Copyright. Robots & Dragons berichtet über den Stand in Sachen Axanar und Minds Delight regt sich über das vorzeitige Ende der Danger-Room-Protocols auf. Ob zu Recht, mag ich gar nicht mehr so genau sagen. Das ist beides schon dermaßen professionell produziert, dass ich Marvel bzw. Paramount/CBS durchaus ein bisschen verstehen kann. Dabei würde ich Axanar schon gerne sehen wollen …

Gadgets & Tools

Gesang & Geräusch

Zu Recht in Star-Lords Awesome-Mix: Moonage Daydream von David Bowie. Möge er in Frieden ruhen.

  • Auch wenn es ein paar Takte dauert, bis es richtig klappt: Dieses Bowie-Motorhead-Mashup rockt ziemlich. (via Kraftfuttermischwerk)
  • Die Version, die Schlecky Silberstein da aufgetan hat, ist auch ganz nett.
  • Wer lieber selbst Musik macht, für den hat das Kraftfuttermischwerk zwei schicke BrowserDrumcomputer entdeckt.

Internet & Online-Szene

Der Tweet des Monats erklärt die Ruhe im Januar.

Kino & Film

Hm … sollte das mit dem DC-Filmuniversum etwa doch was werden? Der neue Sucide-Squad-Trailer hat durchaus was.

(u.a. via Nerdcore)

  • Wie üblich zerlegen io9 und Geeks are Sexy den Trailer in seine Einzelteile.
  • Und dann gabs da wohl so einen DC-Fernseh-Abend, bei dem erste Szenen aus dem Wonder-Woman-Film präsentiert wurden – und noch ein wenig mehr über die künftige Kino-JusticeLeague geplaudert wurde. Robots & Dragons berichtete.
  • Arnold soll nicht quatschen – er soll den neuen Conan-Film einfach endlich mal machen! (via Robots & Dragons)

Lauschen und Labern

Ich war ja kürzlich im Radio und hab ein wenig über Star Wars geplaudert. Hier ein Mitschnitt.

(via ukonio.de)

  • Eine ganz witzige Aktion war bereits im Dezember das Podwichteln. Teilnehmenden Podcastern wurden dabei die Sendungen ihrer Kollegen zugelost, die sie dann bestreiten mussten/durften. So entstanden recht interessante Sendungen unter anderem bei Ausgespielt, dem Jottcast, dem Selbstgesprächler und dem fragezeichenpod.
  • Beim Ausgespielt-Team feiert man die 200. Episode. Herzlichen Glückwunsch! Podcastet und spielt schön weiter!

Lego & Minifiguren

Die Jungs von zusammengebaut.com waren auf der Spielzeugmesse in Nürnberg und haben sich dort das neue Lego-Zeugs angeschaut. Unter anderem die neue Reihe „Nexo Knights“.

(via Zusammengebaut)

LOL & ROFL

Durchaus lustig, lieber WDR, durchaus lustig!

(u.a. via PhantaNews)

Staunen & Wundern

Es ist anscheinend nicht sooo leicht, das erste Fließband-Auto der Welt zu fahren.

(via Minds Delight)

  • Und dieser Roboter braucht nur eine Sekunde, um einen Zauberwürfel zu lösen. (via Geeks are Sexy)

TV & Serien

Es gibt mal wieder einen ganz witzigen Couchgag bei den Simpsons.

(via Nerdcore)

Wissenschaft & Visionen

Haben wir etwa doch neun Planeten? Den nennen wir dann aber Yuggoth … oder Rupert … oder was mit „P“, damit der der alte Spruch wieder gilt.

(via io9)

  • Der Astrodicticum Simplex macht man uns das natürlich gleich wieder madig – bzw. erklärt, warum das eigentlich nix neues ist.
  • Die neue Primzahl ist aber sehr wohl was neues. (via Geeks are Sexy)
  • Zu Recht verbreitet Nerdcore die Forderung eines der neu entdeckten Elemente nach Lemmy Kilmister zu benennen. Neben Lemmium hätt ich aber auch gern mein Oktarin.
  • Bei Geeks are Sexy wird uns das mit den „neuen“ Elementen mal genauer erklärt. Und obendrauf gibt’s einen weiteren Hoffnungsträger für unser fliegendes Auto.
  • Die Mobilegeeks berichten, dass der Tesla-Typ grad ein modernes Riesen-Rohrpost-System entwickeln lässt. Das hätt ich gern einmal.
  • Wissenschafts-Notalarm! Der großartige Neil deGrasse Tyson hat uns im allgemeinen und so einem komischen Rapper im Speziellen etwas zu sagen. Listen carefully! (via Geeks are Sexy)
  • Zur Beruhigung zeigt uns io9 all unsere Raumstationen.

Diese Links des Monats sind das Beste aus den eskapistischen Links der (Kalender-)Wochen 1, 2, 3 und 4.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+

Kommentar hinterlassen zu "Ukonios unglaubliche Umschau: Januar 2016"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*