Untethered Jailbreak iOS 5.1.1 – Vorstellung in Amsterdam?

icloud-appleApple

Zunächst hieß es, das Chronic Dev Team bemühe sich, einen Jailbreak für iOS 5.1.1 zeitnah „hinzubekommen“. Dann hieß es von Seiten der Hacker, allen voran pod2g, in wenigen Wochen könne mit dem Release des Tools gerechnet werden. Via Blog und Twitter wurde die „Weltöffentlichkeit“ stets auf dem Laufenden gehalten.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+

Nun wird es immer konkreter: Zunächst wurde vermeldet, in wenigen Tagen würde das Tool zum Download bereit gestellt. Doch in einigen Blogs wird es derweil noch konkreter. Diesen Freitag findet im beschaulichen Amsterdam in den Niederlanden der alljährliche „Hack in the Box“ (kurz HITB) statt.


Tulpen in Amsterdam

Auch Hacker vom Chronic Dev Team sollen in Amsterdam „personalisiert“ aufschlagen. Da wäre es doch gelacht, wenn nicht auch das Tool „Absinthe 2.0“ vorgestellt würde. So heißt die Software, die den untethered Jailbreak auf fast allen gängigen Apple-Gerätschaften mit dem Betriebssystem iOS 5.1.1 ermöglicht, allen voran iPhone, iPad und AppleTV (mit Ausnahme von AppleTV 3).

✎ Release: Untethered Jailbreak iOS 5.1.1 kommt laut Musclenerd diese Woche

Wenn also die Hacker vom Dev Team die passende Bühne suchen, dann sind sie in Amsterdam beim HITB am Freitag gewiss richtig. Tulpen als Dankeschön sind ihnen wohl gewiss. Doch ob Musclenerd oder pod2g nun tatsächlich „leibhaftig“ in die Niederlande reisen, bleibt abzuwarten.

✎ Apple: iPhone 5 letzter Geniestreich von Steve Jobs?

Apple dürfte ob dieser neuerlichen Entwicklung erneut nicht sonderlich gut auf die „Kollegen“ zu sprechen sein. Wer, und auf diese Meinung beharrt Apple, sein iPhone einem Jailbreak unterzieht, verliert die Herstellergarantie.

✎ Video: Siri hält Nokia Lumia 900 für bestes Smartphone

Doch bei vielen Usern überwiegt die Freude auf die Option, sich „völlig frei“ in iOS 5.1.1 bewegen zu können.

Womöglich schon ab Freitag.

Kommentar hinterlassen zu "Untethered Jailbreak iOS 5.1.1 – Vorstellung in Amsterdam?"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*