iOS 7 Jailbreak: iPhone 5S und iPad Nutzer warten auf Evad3rs Jailbreak

iphone-5s-appleApple

Das Warten auf den Untethered Jailbreak hält an, doch einige „Spaßvögel“ machen sich dies zu Nutze: Seit einigen Monaten nun schon warten iPhone 5S aber auch Besitzer der „iVorläufer“ auf den Untethered Jailbreak für iOS 7. Der Jailbrak lässt die Schranken hochgehen – und Apps können etwa via des alternativen App-Stores Cydia erstanden werden. Zudem hat der Nutzer mehr Möglichkeiten, das mobile Betriebssystem von Apple individuell anzupassen.

Doch so schön die Jailbreak-Herrlichkeit auch sein mag: Zuweilen hat das „Ausharren“ einen Nachteil – insofern die Ungeduld an einem nagt. Denn: Im Netz kursieren bereits etliche „iOS 7 Jailbreaks“ – die aber allesamt als Fake durchgehen.


Die Hacker MuscleNerd oder pod2g gehören dem Hacker-Gespann rund um Evad3rs an. Und das Team gibt halbwegs regelmäßig via Twitter den Status durch – frei nach dem Motto: Wir sind dabei – können aber noch keinen weißen Rauch aufsteigen lassen. iPhone 5 oder iPad Jünger harren also noch immer der Dinge.

Die Kollegen der IBTimes haben derweil all die Tricks aufgelistet, mit denen etliche Seiten versuchen, den ein oder anderen Euro (oder US-Dollar) aus der Tasche eines iPhone-Nutzers zu ziehen. Zum einen gibt es vermeintliche Hacker-Teams, die sich ähnlich genannt haben. Evad3rs ist leicht verwechselbar – daher sollte schon auf jeden Buchstaben und Ziffer geachtet werden. Das Wichtigste jedoch ist: Die wohl bekanntesten Jailbreaker verlangen nie Geld für den Jailbreak – dies war schon bei den vorangegangenen iOS-Versionen nicht der Fall. Zwar wird eine Spende für den Arbeitsaufwand erbeten – doch diese kann aus freien Stücken vorgenommen werden. Zudem empfiehlt es sich, den Jailbreak von den „offiziellen“ Evad3rs Servern herunterzuladen. Doch noch wie gesagt gibt es keinen iOS7 Jailbreak.

Gewarnt sei also einmal mehr vor Seiten, die etwa vom Benutzer fordern, ein Formular auszufüllen. So gelangen die „Fake-Jailbreaker“ an wichtige Informationen – etwa die Kreditkartennummer.

Geld für Jailbreak? Fake!

Zudem kursieren in sozialen Netzwerken dubiose Donwload-Links für den iOS 7 Jailbreak. Doch nicht nur iPhone 5S Nutzer sollten auf der Hut sein: Zwar ist das Evad3rs Hackerteam bei Twitter recht umtriebig, aber mit Links wird dennoch nicht um sich geworfen.

Wann genau der iOS 7 Jailbreak nun bereitgestellt wird, bleibt unklar. Apple hat sich offenbar mächtig ins Zeug gelegt, um den Hack nicht zu einfach zu gestalten. Zudem pocht der IT-Gigant aus Cupertino stets auf den Verfall der Garantie – sofern ein Jailbreak durchgeführt wurde.

Gerichte in den USA haben immerhin unlängst entschieden, dass das Aufspielen eines Untethered Jailbreaks nicht illegal ist.

Die Jailbreak-Gemeinde wächst also stetig an – und iPhone 5S, iPad Air und Co. Besitzer harren der Dinge. Hoffentlich geduldig.

Denn Evad3rs werden wie schon bei den iOS-Vorgängern eines guten Tages weißen Rauch aufsteigen lassen…

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+


Kommentar hinterlassen zu "iOS 7 Jailbreak: iPhone 5S und iPad Nutzer warten auf Evad3rs Jailbreak"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*