Wie auf dem Holodeck: Die USS Enterprise D in schmucker 2D-Optik ablaufen

pixeltrek-com-screenshotpixeltrek.com/ Screenshot

Ach, wie großartig! Wir, die mit Raumschiff Enterprise („The Next Generation“) aufgewachsen sind, und in Zeiten, als 2D-Spielchen auf Disketten im Kinderzimmer rumflogen, wir, die der guten alten Zeit sowieso hinterher weinen, ja wir werden allesamt lächeln, sobald wir die Seite pixeltrek.com öffnen.

Wir möchte, kann mit Commander Data die USS Enterprise NCC-1701-D „erlaufen“. Wie es der Name der Website pixeltrek.com schon vermuten lässt, erinnert die Grafik an Spiele aus den späten achtziger und Anfang der neunziger Jahre. Also just in jenem Zeitraum, als die Serie „TNG“ zunächst „in Ihrem Z – D – F“ und später auf Sat.1 jeden Nachmittag lief.

Noch können nicht alle Decks abgelaufen werden – an diesem nicht kommerziellen Projekt wird fleißig gewerkelt. Doch alleine der Gang durch Datas Quartier oder die Fahrt mit dem Turbulift hinauf zur Brücke lassen solch nostalgische Gefühle aufkommen, dass der Alltag zumindest für einige Minuten zum Erliegen kommt.

Bitte an pixeltrek.com: Weitermachen, und zwar mindestens mit Warp 7!

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+


Kommentar hinterlassen zu "Wie auf dem Holodeck: Die USS Enterprise D in schmucker 2D-Optik ablaufen"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*