„Van The Man“ verlässt Hamburg

imtech-arena-hamburg-andres-lehmannAndres Lehmann

Hamburg. Laut Medienberichten verlässt Ruud van Nistelrooy die Hansestadt Hamburg. Mit 34 Jahren möchte er es noch einmal wissen und kickt fortan für den spanischen Erstligaclub FC Málaga.

Einst spielte der Niederländer für Manchester United und Real Madrid. Und – natürlich – zuletzt für den Hamburger Sportverein.

Einige schöne Buden waren das in den letzten 1 1/2 Jahren!

Ein letztes „Ruuuuuuuuuuuuuuuuuud“

Beim FC Málaga trifft Van The Man – wie ihn seine Fans liebevoll nennen – auf einen Scheich: Abdullah Al-Tahni möchte eine Reihe von namhaften Spielern verpflichten und so die Mannschaft an der Spitze der Primera División etablieren.

Vom Norden Deutschlands tief in den Süden Spaniens – hoffentlich gewöhnt sich der Torjäger in Andalusien schnell an das Klima.

Tschüss – Rutgerus Johannes Martinus van Nistelrooij! Oder einfach: Ruud!

Kommentar hinterlassen zu "„Van The Man“ verlässt Hamburg"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*