Jan Böhmermann legt Stefan Raab rein: Chinesische „TV Total“-Kopie ein Fake

neo-magazin-jan-boehmermann-zdf-fabian-preuschoffZDF/ Fabian Preuschoff

Das ZDF NEO Magazin läuft in der „Nische“ – doch Jan Böhmermann und sein offenkundig aufgewecktes Team haben es geschafft, ein Ausrufezeichen zu setzen – und die große Öffentlichkeit nimmt Anteil: Im Netz wurde ein Video einer vermeintlichen Kopie von „TV Total“ mit Stefan Raab veröffentlicht.

Zu sehen ist die „peppige“ Variante von „Blamieren oder Kassieren“ aus Raabs Late-Night-Sause. Stefan Raab zeigt den Ausschnitt in seiner Sendung – und erzählt, dass ja normalerweise angefragt werden müsse – und dann einigt man sich über den Preis. Kurzzeitig blinken in Raabs Augen Dollar-Zeichen auf.


Doch Böhmermann hat Raab aufs TV-Glatteis geführt – und taucht als springende Puppe gar in dem Video neben dem Moderator auf, der kein Wort chinesisch spricht. Im NEO Magazin selbst wird natürlich jede Nuance dieses Scherzes beleuchtet – und ein wenig fühlt sich der Zuschauer in jene Zeit versetzt, als ein verkleideter Hape Kerkeling noch sein Unwesen in anderen TV-Sendungen trieb.

Laut DWDL nimmt Raab derweil die ganze Geschichte mit Humor – und Böhmermann schlachtete das Szenario in seiner Sendung aus. Aufmerksamkeit ist beiden Shows gewiss – die „Fernsehnothilfe“, so der Name der Rubrik, hat Raab also tatsächlich einen Bärendienst erwiesen.

Vergessen werden aber sollte nicht, dass Jan Böhmermann zuletzt selbst einer Sache auf den Leim ging – die Satireseite der Postillion hatte nicht nur den aufstrebenden Nischen-Moderator Böhnermann „gelinkt“, der bereits bei Twitter frohlockte.

Sei es drum, der „chinesische“ TV-Total-Ausschnitt zeigt gelungene TV-Unterhaltung – und die Redaktion von Stefan Raab wird in Zukunft wohl genauer hinschauen, denn: Mit dem Zweiten sieht man besser.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+




Kommentar hinterlassen zu "Jan Böhmermann legt Stefan Raab rein: Chinesische „TV Total“-Kopie ein Fake"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*