Nexus 7 II und iPad mini 2: Nexus 7 im Juli, iPad mini 2 im Spätherbst?

google-nexus-7-asus-tablet-andres-lehmannAndres Lehmann

Das iPad mini 2 und das Nexus 7 II werden von vielen Freunden kompakter Tablets sehnsüchtig erwartet. Wir haben uns im Netz umgeschaut, und dezente Hinweise auf den Release ausgemacht.

Womöglich kommt das Nexus 7 II schneller auf den Markt, als bis dato gemutmaßt wurde: Laut cnet.co.uk könnte das zweite Nexus 7 Miini-Tablet bereits diesen Monat auf den Markt kommen. Offenbar soll die „Neuauflage“ der Google Ausus Kooperation samt 4G (LTE) des Weges kommen. An der Display-Diagonalen von 7 Zoll soll sich freilich nichts ändern.

Die Auflösung hingegen könnte mit 1.980 mal 1.200 noch einmal besser ausfallen als beim ersten Nexus 7. An Bord soll laut cnet zudem eine 5 Megapixel sein – und ein Akku mit einer Leistung von 4.000 mAh.


Da sich Key Lima Pie – Android 5 – noch rar macht, soll offenbar von Beginn an das – ebenfalls noch nicht öffentlich vorgestellte – Android 4.3 mit von der Partie sein.

Die Kollegen beziehen sich mal wieder auf einen Insider – offiziell bestätigt sind die neusten Gerüchte weder von Asus noch von Google.

Bezüglich des iPad mini 2 gibt es weiterhin „schwankende“ Angaben. Einige Seiten gehen nach wie vor davon aus, dass das zweite Mini-Tablet des Apfel-Konzerns im September auf den Markt kommen könnte. Gegenüber cnet äußerten sich derweil Analysten, die beteuern, im „dritten oder vierten Quartal“ könne das iPad mini 2 erscheinen. Nun gut, dazu braucht man im Grunde genommen kein Analyst zu sein. Wir tippen auch drauf, dass Weihnachten in diesem Jahr im vierten Quartal gefeiert wird.

Einigkeit herrscht derweil im Hinblick auf den Touchscreen: Am Retina Display geht wohl bei der zweiten Auflage des iPad mini 2 kein Weg vorbei.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+




Kommentar hinterlassen zu "Nexus 7 II und iPad mini 2: Nexus 7 im Juli, iPad mini 2 im Spätherbst?"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*